Suchergebnisse für: afd

AfD / Faschismus

Die Alternative für Deutschland ist als Partei der Ungleichwertigkeit bestimmt durch drei ideologische Strömungen: Neoliberalismus, Christlicher Fundamentalismus und Faschismus. Während die AfD in ihrer Gründungsphase von einer nationalliberalen Ausrichtung des Neoliberalismus dominiert wurde, hat der faschistische Flügel um Björn Höcke (und ehemals auch Andreas Kalbitz) in der AfD zunehmend an Einfluss gewonnen. In der AfD […]

Kein Podium (mit) der AfD!

Am Montag soll es in Münster eine Podiumsveranstaltung im Schloss geben. Verantalter*innen sind die Junge Europäische Föderalisten, die Europa-Union und Stadt Münster. Auf dem Podium werden die CDU, die FDP, die SPD und die Grünen sitzen, aber auch die AfD (Martin Schiller). Die Linke hat abgesagt, weil sie sich nicht mit der AfD auf ein […]

Höcke will in den Bundesvorstand der AfD (Kyffhäuser-Treffen 2019)

Hier ein paar relevante Punkte zum Kyffhäuser-Treffen der AfD am 6.Juli 2019 in Leinefelde. 1) Erstmals sprachen Frauen beim Kyffhäusertreffen. Ellen Kositza appellierte an die Männer, sie sollten sich nicht als Sexisten sehen. Ein Mann müsse tun, was ein Mann tun müsse.2) Mit Kositza hat das InStaPo (Insitut für Staatspolitik, Schnellroda) nun auch öffentlich Einfluss […]

Neustart – Meine Vorträge „nach“ der Corona-Pandemie

Corona ist noch nicht vorbei, aber die gesellschaftlichen Entscheidungsträger*innen scheinen beschlossen zu haben, dass Vorträge nun wieder in Präsenz möglich sein sollen.Meine Vortragstätigkeit leidet noch unter einer Art „kulturellem Post-Corona“. Ich wurde oftmals unmittelbar nach meinen Vorträgen noch im selben Raum für weitere Vorträge angefragt. Dieser Schneeball-Effekt ist aufgrund mangelnder Präsenz-Vortragstätigkeit vollständig zum Erliegen gekommen. […]

Höcke bleibt Ladig

Vor sechs Jahren hatte ich herausgearbeitet, dass hinter den neonazistischen Texten, die unter dem Pseudonym „Landolf Ladig“ veröffentlicht wurden, der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke steckt. Auch heute noch finden sich in aktuellen Interviews und Beiträgen von Höcke deutliche, erklärungsrelevante Überschneidungen mit zentralen Aussagen von Ladig aus den Jahren 2011/2012.

Was tun gegen die AfD?

Um zu wissen, was gegen das Erstarken der AfD getan werden kann, braucht es zunächst eine Analyse der AfD. Sollbruchstellen In der AfD gibt es Sollbruchstellen. Ideologisch setzt sich die AfD aus drei Strömungen zusammen, deren Gemeinsamkeit in der Betonung einer vermeintlich natürlichen Ungleichheit gesellschaftlicher Gruppen besteht: neoliberale Strömung: genetisch-vererbliche Ungleichheit zwischen Arm und Reich […]

Die Waffen-Postings der AfD

Mir ist aufgefallen, dass die Alternative für Deutschland (AfD) sehr häufig Waffen in ihren Postings abbildet, manchmal sogar bluttriefend. Die Anlässe sind unterschiedlich: Gewaltzuschreibungen, Aufrufe zur „Selbstverteidigung“ und das Eintreten für „liberales“ Waffenrecht. Warum die AfD im Unterschied zu anderen Parteien so häufig Waffen abbildet und welche Auswirkungen dies hat, ist mir noch unklar. Hier […]

AfD-Austritte nach der BTW 2017

Unmittelbar nach der Bundestagswahl am 24.09.2017 treten einige wesentliche Funktionäre der AfD aus der Partei aus oder aus den Parlamentsfraktionen. Hier ein Überblicke (wird ergänzt): Stand 04.11. 08:34 Uhr: Liste der Aus- und Rücktritte Europaparlament Marcus Pretzell (Austritt aus Partei; MdE, MdL NRW) Melanie Schneider (Austritt aus Partei; Assistentin von Pretzell, ehem. Junge Alternative) Bundesparlament […]

AfD – Stresemann-Stiftung – JouWatch

Der Alternative für Deutschland werden spätestens 2019, wenn sie voraussichtlich zum zweiten Mal (zuerst in Sachsen) in ein Parlament einzieht, staatliche Zuschüsse für eine Parteienstiftung zustehen. Favorit für die offizielle Parteienstiftung ist die → Gustav-Stresemann-Stiftung aus dem Umfeld der rechtspopulistischen Partei → Die Freiheit. Zudem bestehen Verbindungen zum rechten Internetportal → JouWatch. Im Folgenden findet […]

Wer wählt die AfD?

Mit jeder neuen Studie zur Wähler*innenschaft der AfD werden andere Milieus als Wähler*innen der AfD benannt. Mal sind es vor allem Arbeitslose, dann wieder vor allem die gut situierte Mittelschicht. Einig sind sich die Forscher*innen nur hinsichtlich des Geschlechts der Wähler*innen und der Region: Es sind vor allem Männer aus dem Osten, die die AfD […]

Die AfD und das Terrornetzwerk

Oft ist zu hören, es wäre gar nicht gut, wenn Höcke aus der AfD fliegen würde, denn dann könnte sich die AfD als bürgerlich verkaufen und mehr Stimmen bekommen. Betrachten wir die AfD nur als Partei, hätte diese Argumentation eine gewisse Logik. Aber die AfD ist nicht nur eine Partei. Sie ist mit den Worten […]

Atlas Initiative – Teil 1

Ziel der Atlas-Initiative ist der Sturz der Regierung, wozu aktuell die Proteste in der Corona-Krise genutzt werden sollen, um sozialstaatliche Maßnahmen und das Allgemeine Wahlrecht abzuschaffen.
Finanzierte der 90jährige Milliardär August von Finck in der Vergangenheit rechtspopulistische Partei wie Bund Freier Bürger oder neoliberale Kampagnen wie die vom BürgerKonvent mit Millionenbeträgen, hat er nun Ideologen wie Thorsten Polleit (Mises-Institut) und Markus Krall (Atlas-Initiative) als Führungskräfte in seinem Unternehmen Degussa Goldhandel eingstellt.
In diesem Teil gehe ich auf das Netzwerk der Atlas-Initiative in Frankfurt am Main ein.

AfD zur Grundschul-Studie

Letzte Woche ist die vierte Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU 2016) erschienen. Sie hatte für Deutschland zwei unerfreuliche Ergebnisse: Erstens ist die soziale Benachteiligung in Deutschland größer geworden und zweitens ist die Lesefähigkeit gesunken. Während Deutschland bei der Lesefähigkeit sich noch immer im Mittelfeld bewegt, ist die Zunahme der sozialen Benachteiligung katastrophal. Bei der sozialen Benachteiligung müssen […]

Soziale Exklusion und AfD-Erfolg

Bei der Landtagswahl NRW 2017 fiel mir auf, dass die prozentualen Wähler*innenstimmen für die AfD mit der offiziellen Arbeitslosenstatistik der Bezirke korrelieren, ja fast durchgehend deckungsgleich sind: 4,5% Arbeitslosigkeit → 4,5% AfD-Stimmen (Münsterland); 11% Arbeitslosigkeit → 11% AfD-Stimmen (Ruhrpott). Bei den Bundestagswahlen 2017 gab es ein ähnliches Ergebnis. Aber auch innerhalb der Städte selber scheinen […]

Landolf Ladwig?

Vera Lengsfeld warnt in einem Artikel in dem Magazin „Der Wahlhelfer“ vor Björn Höcke. Dieser stecke hinter dem Pseudonym „Landolf Ladwig“. Er sammele „nationale Sozialisten“ in der AfD. Merkwürdigerweise wird in diesem Artikel der Name „Landolf Ladig“ durchgehend falsch geschrieben: „Ladolf Ladwig“, also mit einem „w“ zuviel. Es ist merkwürdig, dass in dem Artikel zweimal […]

Nach dem Tod von August von Finck: Entpolitisiert sich das Finck-Imperium?

Ende November 2021 ist der Milliardär August von Finck gestorben, der bekannt war für Großspenden in die Politik, unter anderem an Gauweiler (EU-kritischer CSUler), FDP (Mövenpick-Affäre) und zuletzt an die AfD. In den letzten zehn Jahren entwickelte sich in seinem Firmengeflecht, namentlich Degussa Goldhandel, eine staats- und demokratiefeindliche Organisierung, die als „Libertarismus“ bekannt ist. Setzen seine Enkel diese Politisierung ihres Firmen-Imperiums fort oder tritt eine Wende ein?

Von der AFD/Pegida-Demo zur AfD/NPD-Demo?

In Dresden demonstrieren jetzt seit einiger Zeit AfD und Pegida gemeinsam. Pegida führt eine Demo durch und etwas später gibt es auf dem gemeinsamen Kundgebungsplatz eine AfD-Kundgebung. Die Demonstrant*innen von Pegida bleiben einfach etwas länger. Nach außen hin kann man so tun, als seien es zwei verschiedene Demonstrationen bzw. Kundegebungen – real ist es aber […]

Die Reinheit der Klasse? Klassismus und Klassizität

Ich bin bei Friedrich Engels mehrfach über den Begriff „Klassizität“ gestolpert. Anscheinend bezeichnet Engels mit dem Begriff „Klassizität“ die Klassen in ihrer „klassischen Form“ und zwar in der Theorie und in der geschichtlichen Entwicklung. Meines Erachtens ist die politische unmittelbare Ausrichtung auf die „reine Klasse“ ein idealistischer und kein materialistischer Ansatz. Während im kapitalistischen Produktionsprozess […]

Zeichen der Verrohung

DPA Thüringen leitete eine Erklärung von Björn Höcke mit großem Bild in besorgt-nachdenklicher Staatsmann-Pose weiter: „Höcke sieht Zeichen der Verrohung“. Ich nehme dies zum Anlass, auf die kontinuierlich geposteten Bilder der AfD hinzuweisen, meistens metallisch-kalt-deutsch, wenn es um Schusswaffen geht, meistens blutverschmiert, wenn es um islamische Zuordnung von Messern geht: Zeichen der Verrohung – eine […]

Erpresst die NPD die AfD?

Das Gutachten des Parteiausschlussverfahrens gegen den Landesfraktionschef der AfD in Thüringen, Björn Höcke, basiert vor allem auf eine vermutete Identität mit dem Neonazi-Autoren „Landolf Ladig“, der 2011/2012 Artikel in den Magazinen des Thüringer NPD-Chefs Thorsten Heise verfasste. Am heutigen Tag wird nun von zwei Seiten behauptet, Höcke sei nicht Ladig. Es werden gleich zwei unterschiedliche […]

Grenzt die Neue Rechte, also die AfD, aus

Gestern Abend, nach einem Vortrag in Köthen, ging die Diskussion wieder los. Wir müssen doch mit der AfD reden, wir dürfen sie nicht ausgrenzen, usw.. Es war zwar eine Minderheitenposition, allerdings eine sehr lautstarke. Richtig ist: wir sollten mit AfD-Wähler*innen und Sympathisant*innen reden (wenn es geht, auch da gibt es Grenzen (Rassismus, Sexismus, Klassismus…)). Auf […]

Ich bin nicht stolz darauf, im „AfD-freien“ Münster zu wohnen

Die AfD erhielt bei den Landtagswahlen 2017 in NRW 7,4%. Die wenigsten Stimmen erhielt sie in Münster: Münster II: 4%, Münster I: 3,4%. Münster konnte zudem im Frühjahr 2017 ca. 10.000 Menschen zu einem Protest gegen die AfD-Vorsitzende Frauke Petry mobilisieren. Das ist kein Grund, sich als Münsteraner*in besonders gut zu fühlen oder gar stolz […]

Warum es gerade jetzt wichtig ist, gegen Sarrazin zu demonstrieren

In der Münsteraner Tageszeitung „Westfälischen Nachrichten“ wird kritisiert, dass das Bündnis „Kein Fußbreit den Nazis“, welches mehrfach tausende Demonstrant*innen gegen die AfD in Münster mobilisieren konnte, nun zur Demonstration gegen Sarrazin aufruft. Schließlich handele es sich bei Sarrazins Auftritt um eine Podiumsdiskussion mit dem liberalen Islamwissenschaftler Mouhanad Korchide. Und Sarrazin habe zwar „mit plumpen, eindeutig […]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner