Recent Articles

CORONA-Krise: In eigener Sache…

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, waren zahlreiche Menschen konkret von der Corona-Krise finanziell betroffen. Insbesondere betrifft dies auch den Kulturbereich.Meine Analyse- und Recherche-Arbeit als „freier“ Soziologe hat seit neun Jahren so viel Interesse hervorgerufen, dass ich ausschließlich von den Vorträgen zu meinen Forschungen leben konnte. In den letzten zwei Jahren fiel der Großteil meiner Veranstaltungen […]

Beatrix von Storch und die TFP

Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch und ihr Ehemann Sven von Storch sind sehr viel stärker mit dem katholisch-aristokratischen TFP-Netzwerk verbunden, als dies bislang von den Medien berichtet wurde. Dieser Artikel ist das Ergebnis einer langen Recherche. Wer denkt, dass sich Beatrix von Storch im Kampf gegen ihren faschistischen Kontrahenten in der AfD, Björn Höcke, so […]

Neu: Privatstädte. Labore für einen neuen Manchesterkapitalismus

Andreas KemperPrivatstädte. Labore für einen neuen ManchesterkapitalismusUnrast-Verlag, 184 S., 14 €=> Bestellen Im April 2022 ist mein neues Buch zu den sogenannten ‚Privatstädten‘ erschienen. Unter Privatstädten sind nicht ‚Guarded Communities‘ oder ‚Gated Communities‘ zu verstehen und auch nicht Viertel, die von einem Unternehmen oder einer Fabrik dominiert werden. Privatstädte werden erst seit 2008 entwickelt und […]

Neustart – Meine Vorträge „nach“ der Corona-Pandemie

Corona ist noch nicht vorbei, aber die gesellschaftlichen Entscheidungsträger*innen scheinen beschlossen zu haben, dass Vorträge nun wieder in Präsenz möglich sein sollen.Meine Vortragstätigkeit leidet noch unter einer Art „kulturellem Post-Corona“. Ich wurde oftmals unmittelbar nach meinen Vorträgen noch im selben Raum für weitere Vorträge angefragt. Dieser Schneeball-Effekt ist aufgrund mangelnder Präsenz-Vortragstätigkeit vollständig zum Erliegen gekommen. […]

Nach dem Tod von August von Finck: Entpolitisiert sich das Finck-Imperium?

Ende November 2021 ist der Milliardär August von Finck gestorben, der bekannt war für Großspenden in die Politik, unter anderem an Gauweiler (EU-kritischer CSUler), FDP (Mövenpick-Affäre) und zuletzt an die AfD. In den letzten zehn Jahren entwickelte sich in seinem Firmengeflecht, namentlich Degussa Goldhandel, eine staats- und demokratiefeindliche Organisierung, die als „Libertarismus“ bekannt ist. Setzen seine Enkel diese Politisierung ihres Firmen-Imperiums fort oder tritt eine Wende ein?

Privatstadt auf São Tomé

Im Norden der afrikanischen Insel São Tomé des Kleinstaates São Tomé und Principe (São Tomé e Principe) ist eine Privatstadt mit bis zu 35.000 Einwohner*innen geplant. Nach Aussagen des Unternehmenschefs sei das Land bereits gekauft, der Vertrag ausgehandelt, das Gesetz liegt dem Parlament vor. Der Name des Staates und der Insel wird vom Unternehmen bewusst […]

Höcke bleibt Ladig

Vor sechs Jahren hatte ich herausgearbeitet, dass hinter den neonazistischen Texten, die unter dem Pseudonym „Landolf Ladig“ veröffentlicht wurden, der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke steckt. Auch heute noch finden sich in aktuellen Interviews und Beiträgen von Höcke deutliche, erklärungsrelevante Überschneidungen mit zentralen Aussagen von Ladig aus den Jahren 2011/2012.

Degussa Goldhandel: Totalkapitalistische Staatsfeindlichkeit

Degussa Goldhandel scheint zunächst nur eines von vielen Unternehmen der Firmengruppe des Milliarden-Erben August von Finck junior zu sein. Mit einem anderen Blickwinkel zeigt sich das Unternehmen allerdings als Organisation mit einer staatsfeindlichen Agenda. Eckdaten zu Degussa Goldhandel Degussa Goldhandel ist nicht die Firma Degussa. Degussa (Deutsche Gold- und Silberschmiede Anstalt) war im Nationalsozialismus an […]

Warum ein Dachzeichen verwenden?

Das Dachzeichen ^ ist eine Art sprachlicher Stolperstein. Es dient dazu, sich bewusst zu machen, dass einige Bilder (Metaphern) in unserer Sprache problematisch sein können. Die Begriffe ‚Aufwertung‘ und ‚Abwertung‘ machen deutlich, dass in unserer Sprache das Gute (Hochwertige) als ‚oben‘ gedacht wird und das Schlechte (Minderwertige) als ‚unten‘. Man wertet ’nach oben‘ auf und […]

Analyse von Markus Krall: ‚Freiheit oder Untergang‘ (3)

Der 3. Teil der Kritik von „Freiheit oder Untergang“ (Markus Krall) befasst sich mit der geforderten Abschaffung der Demokratie und der Einführung der Wahlmonarchie

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner