Category archives for Artikel (Bevölkerungsbiologie)

„Je suis Landolf Ladig“?! Zu den NPD-Bekenntnissen der AfD


Mein Beitrag „Wieviel NPD höckt in der AfD?“ wirbelte in den letzten Tagen viel braunen Staub auf. Ich machte dort auf Ähnlichkeiten zwischen NPD-Texten und AfD-Reden von Björn Höcke aufmerksam. Der arg bemühte Zufall – eine kurze Rekapitulation In jenem Text stellte ich gleich eine ganze Reihe von Ähnlichkeiten in den Gedankengängen, Argumentationsfiguren, Metaphern und […]

Konrad Adams Behindertenfeindlichkeit


Der Finanzminister Wolfgang Schäuble kritisierte am Wochenende die AfD. In einer aktuellen Pressemitteilung der AfD unter dem Titel „AfD: Konrad Adam wirbt um Mitleid mit Wolfgang Schäuble“ heißt es nun: „Wolfgang Schäubles Anwürfe gegen die AfD beantwortet Konrad Adam, Sprecher der Partei, mit einem Appell um Nachsicht. Adam erinnert an den hohen, sehr persönlichen Preis, […]

Adel, Abtreibung, AfD – wtf!


Es fällt auf, dass in der sogenannten „Lebensschutz“-Bewegung der Adel überproportional vertreten ist. Beatrix von Storch (Europaabgeordnete der AfD) hat im Rahmen der Mobilisierung zum heutigen „Marsch für das Leben“ zusammen mit ihrem Cousin 2. Grades Philip von Preußen einen Einstimmungsvortrag gehalten. Philip von Preußen ist Pastor, Junge Freiheit-Autor und hatte nach dem Wulff-Rücktritt angeregt, […]

AfD: Nationalkonservative setzen sich in NRW durch


Beim Landesparteitag der AfD in NRW wurde am 07./ 08. Juni 2014 Marcus Pretzell zum neuen Landessprecher (Vorsitzender) gewählt. Als Beisitzer wurde Sven Tritschler gewählt. Pro-UKIP-Fraktion Tritschler und Pretzell sind der Öffentlichkeit bereits bekannter geworden, als Tritschler in seiner Funktion als Landessprecher der Jungen Alternative für Deutschland (JA) den Chef der nationalkonservativen Partei UKIP, Nigel […]

Einschätzung der AfD nach der Europa-Wahl


Die AfD hat bei den Wahlen zum Europäischen Parlament 7 Prozent erhalten. Damit ziehen sieben Kandidaten und Kandidatinnen der AfD ins Parlament ein: Bernd Lucke, Hans-Olaf Henkel, Bernd Kölmel, Beatrix von Storch, Joachim Starbatty, Ulrike Trebesius und Marcus Pretzell. Mit wem koalitiert die AfD im EU-Parlament? Eine wichtige Frage wird sein, in welcher Parteien-Gruppe des […]

AfD-Beirat erklärt die Ökonomie der Ehe


Die AfD kann manchmal auch sehr lustig sein. Ich habe Tränen gelacht, als ich gestern Abend Prof. Dr. Roland Vaubels „Ökonomische Theorie der Ehe“ gelesen habe. Hier der Link: http://wirtschaftlichefreiheit.de/wordpress/?p=14559 Ich musste mehrfach schauen, ob der Beitrag nicht doch am 1. April veröffentlicht wurde, im Englischen wird „April, April“ mit AFD abgekürzt („April Fool’s Day“). […]

AfD-Sprecherin Petry für „Kinderrente“


Die AfD-Vorstandssprecherin Frauke Petry spricht sich in einem Interview während der Leipziger Buchmesse mit der neurechten Wochenzeitung Junge Freiheit für die Kinder- und Jungendrente nach Wilfried Schreiber ein. Dieses Papier von 1955 wurde 2004 vom Bund katholischer Unternehmer neu aufgelegt. Es sieht vor, dass Kinder einkommensabhängig ca. 6-8% des Einkommens der Eltern erhalten, welches an […]

Mitleid mit Sarrazin


Ich habe gerade das neue Buch von Thilo Sarrazin „Der neue Tugendterror“ durchgearbeitet. Es war schmerzlich. Da ist zum Beispiel die Passage zu Niccolo Machiavelli. Sarrazin lobt den „Klartext“ Machiavellis: „Seine Analyse ist in knapper, klarer Sprache gehalten. Er untermauert sie mit vielen Beispielen aus der damaligen Zeitgeschichte Italiens und aus der römischen und griechischen […]

Sarrazin: Es geht wieder los … Gegen Sekundärtugendterror


Der Bertelsmann-Konzern wird Sarrazins neues Buch Der neue Tugendterror. Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland in einer Erstauflage von 100.000 heraushauen begleitet von Werbungen in FAZ, Welt, ZEIT, ZEIT-Online … Gespannt sein dürfen wir auf Vorabdrucke, die 2010 das Vorgängerbuch Deutschland schafft sich ab zum Bestseller machten, bevor es erschienen ist. Der Medienwissenschaftler Michael […]

Behrendt (AfD): Parlamentarismus abschaffen um Ordnungsdienst einzuführen?


Gestern hatte ich die Einladung des DGB für eine Veranstaltung zur AfD in Gelsenkirchen wahrgenommen. Es gab bereits im Vorfeld eine ziemliches Gezeter, der DGB wurde angeschrieben, meine Person verunglimpft, während der Veranstaltung tauchte eine Art Steckbrief zu meiner Person auf, usw. In den Diskussionen zeigte sich die AfD jedoch wie gewohnt sehr moderat. Allerdings […]

Zum Rassismus des AfD-Vorstandes


Konrad Adam, Vorstandsmitglied der AfD, im Artikel „Bildung lässt sich nicht umverteilen“: „Nachdem das katholische Landarbeitermädchen in seiner Funktion als Menetekel der Schulreformer ausgedient hatte, musste ein Nachfolger her, um die Bewegung in Trab zu halten. Der ist auch bald gefunden worden. Die Wahl fiel auf den Großstadtjugendlichen aus Hartz-IV-Milieu, männlichen Geschlechts, türkischer Herkunft und […]

Auch die SPD hat gegen die Antirassismuskonvention verstoßen


Da werden die Rassist_innen schäumen vor Wut: Die UN stellt einen Verstoß gegen die Antidiskriminierungskonvention fest, weil deutsche Gerichte Sarrazin nicht Rassismus verurteilt haben. Sarrazin habe „die Ideologie rassischer Überlegenheit und von Rassenhass verbreitet“ und zu „rassistischer Diskriminierung angestiftet“, stellte das zuständige Committee on the Elimination of Racial Discrimination der Vereinten Nationen fest. Dabei bezieht sich das Urteil […]

Familitarismus


Was haltet ihr von der Kennzeichnung „familitär“ für die Ideologie der neuen rechten Partei Alternative für Deutschland und dem Netzwerk Zivile Koalition e.V.? „Familitär“ ist gemeint als Zusammenziehung von „familialistisch-libertär“. „Libertär“ meint hier Entbindung des Staates von sozialen Aufgaben: Also massive weitere Steuersenkungen für die Reichen, weitere „Flexibilisierung“ des Arbeitsmarktes, Ausbau des Niedriglohnsektors, weitere „Einschneidungen im […]

„Ein blutiger Witz“


Thilo Sarrazin fühlt sich von der taz „aufs Schlimmste“ diffamiert. Eine erste Verhandlung Sarrazin gegen taz fand im Raum 143 des Berliner Landgerichtes statt. Die taz schreibt hierzu: Vor dem Saal 143 ist eine Gedenktafel angebracht, die daran erinnert, dass sich in den Jahren 1934–1945 genau hier das „Erbgesundheitsgericht“ befand. Diese Stätte deutscher Rechtskultur befasste […]

Zur Flexibilität des eisernen Gesetzes der Ungleichheit


Thilo Sarrazin hatte bei Volkmar Weiss plagiiert, als er behauptete, die Nazis hätten die „jüdischen“ Intelligenztests abgelehnt. In dem Buch „Der Kulturumsturz. Die Bedrohung des Untermenschen“ („The Revolt Against Civilisation. The Menace of the Under Man“, 1922) des Rassisten Lothord Stoddard bezieht dieser sich auf Intelligenztests, die sowohl klassenspezifisch als auch ethnisch differenzieren. Ausgerechnet im […]

Hans-Olaf Henkels DNA-Fauxpas


Dohnanyis DNA Hans-Olaf Henkel in der Laudatio zum Deutschen Mittelstandspreis für Thilo Sarrazin: Thilo Sarrazin ist ein deutscher Widerstandskämpfer im besten Sinne des Wortes. Ich kann keinen besseren Zeugen dafür aufbieten, als den ehemaligen Ersten Bürgermeister meiner Heimatstadt, Klaus von Dohnanyi. Es liegt wohl in der DNA von Dohnanyis Familie, dass Klaus von Dohnanyi oft […]

Was hätte Marx zu Sarrazin gesagt?


Wie hätte sich Karl Marx zu Thilo Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“ geäußert? Thilo Sarrazin hat Statistitiken gewagt interpretiert und er hat vom rassistischen Bevölkerungstheoretiker Dr. Dr. Volkmar Weiss plagiiert, wobei Sarrazin wahrheitswidrig behauptet, auf Weiss nur als DDR-Experten eingegangen zu sein. Marx hat sehr deutliche Worte gefunden zu einem Vordenker der Bevölkerungspolitik, nämlich zum […]

Betreuungsgeld – die NS-Bevölkerungspolitik lässt grüßen


Kindergeld: Arme Erziehende erhalten es nicht. Elterngeld: Arme Erziehende erhalten es nicht. Betreuungsgeld: Arme Erziehende erhalten es nicht. Der Grund: Ihre Kinder sind in den Augen der Herrschenden von „minderer Qualität“. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist mit dem gerade beschlossenem Gesetz zum Betreuungsgeld, was man erhalten soll, wenn man nicht arbeitslos ist und […]

Gauck und der Konvent für Deutschland


Joachim Gauck soll nun also doch Bundespräsident werden. Dies ist eine gefährliche Entscheidung, wenn das berüchtigte Tagesspiegel-Gespräch vom 30.12.2010 „Gauck attestiert Sarrazin ‚Mut’“ tatsächlich die Position Gaucks auf einen Nenner bringt. Sollte dies so sein, dann haben wir nun nicht nur einen Bundespräsidenten, der das Eintreten für Rassismus und Eugenik „mutig“ findet, sondern darüber hinaus […]

Von Galton zu Sarrazin


Ich freue mich, den Sammelband zum Thema Eugenik und Sarrazin ankündigen zu können. Diese Woche ist der Band erschienen. Ich habe ihn selber – abgesehen von meinem Artikel – noch nicht gelesen und bin gespannt auf die anderen Artikel. Hier ist die Website zum Buch: http://www.von-galton-zu-sarrazin.de Aus der Einführung: „Im Vorwort zur neuen Taschenbuchausgabe von […]

Thilo Sarrazin bekräftigt seine Eugenik-Thesen


Im Januar erscheint die Paperback-Ausgabe von Thilo Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“, der ein neues Vorwort vorausgeht, welches im Focus 2/12 vorabgedruckt wurde. Seit zweieinhalb Jahren hausiert Thilo Sarrazin mit einer Neuauflage des Erbintelligenz-Paradigmas, möchte uns vor einer „dysgenischen“ Entwicklung warnen und holt Vorschläge aus der Eugenik-Mottenkiste, die die klassenspezifische Diskriminierung durch das Elterngeld noch […]

Plagiat bei Sarrazin?


Sarrazin wurde mehrfach vorgeworfen, aus Volkmar Weiss „Die IQ-Falle“ abgeschrieben zu haben. Diese Publikation ist  im Leopold-Stocker-Verlag erschienen, der erfolglos dagegen klagte, als „antisemitisch“, „rechtsextrem“ und „rassistisch“ bezeichnet zu werden. Weiss spricht dort offen von Rassen, benutzt hemmungslos das N-Wort und befasst sich mit Fragen, ob „Zigeuner“ die „neue erbliche Unterschicht“ darstellen. Sarrazin ging daher […]

Wenn Breivik unzurechnungsfähig ist, was waren dann die Nazis?


„Er lebt in seinem eigenen wahnhaften Universum und seine Gedanken und Handlungen werden von diesem Universum beherrscht“ so das Urteil des Staatsanwalts Svein Holden über Breivik. Dies gilt auch für Nazis und Neonazis. Breivik hat seine Tat mehrere Jahre vorbereitet. Es lag kein psychotischer Schub vor, noch hat er die Nerven verloren. Natürlich lebt er […]

Kritik der Bevölkerungsbiologie


Zwei Veranstaltungen zur Kritik der Bevölkerungsbiologie: Mo. 12.12. 19:30 Michael Billig (Journalist): NS-Rassenhygieniker an der Uni-Klinik Münster nach 1945 Mo. 19.12. 19:30 Andreas Kemper: Sarrazins erbbiologische Quellen Ort: Occupy-Camp, Servattiiplatz  (Paul Wulf Statue) – bei Räumung, Unwetter… S1 im Schloss, Schlossplatz 2

Veranstaltungen zur Erbbiologie in Münster und zu Sarrazins Quellen


Mit einer Doppelveranstaltung sollen die Kontinuität des Wirkens von NS-Rassenhygienikern nach 1945 an der Uni-Klinik Münster und die erbbiologischen Wurzeln von Thilo Sarrazins Thesen in „Deutschland schafft sich ab“ dargestellt und diskutiert werden. Michael Billig:  „NS-Eugeniker an der Uni-Klinik Münster nach 1945“ Am Montag, 12.12.2011 wird um 19:30 Uhr der Journalist Michael Billig über „NS-Eugeniker […]