Archives for September, 2013

AfD, Entartung, VWL

Wenn Bernd Lucke von Entartung, Degeneration oder Bodensatz spricht, dann ist er nicht unbedingt ein Nazi. Sondern er bedient sich einer Sprache, die nicht vom vergesellschaftetem Menschen ausgeht, sondern von einer bestimmten Nationalökonomie, einer bestimmten Volkswirtschaftslehre, also von der Nation oder dem Volk, in dem der Mensch dehumanisiert wird und nur noch als Humankapital interessant […]

Anonymous und AfD

Seit Anfang September 2013, also kurz vor der Bundestagswahl wurde eine Facebook-Seite, die sich mit den Anonymous-Insignien schmückt und knapp 150.000 Likes hat, aktiv. Es fällt auf, dass dieser Account, wer jetzt auch immer dahinter stecken mag, massiv für die AfD Partei ergreift. So heißt es zur Kritik des Kabarettisten Sedar Semuncu: „Wir konnten auch […]

Wie konnte die AfD 4,7% erreichen?

Die Alternative für Deutschland ist eine Partei, die im Februar 2013 installiert wurde. Sie hatte einen Vorläufer, die WA2013. Auch diese Organisation, die erst vor einem Jahr im September 2012 als Facebook-Gruppe in die Öffentlichkeit trat, hatte mit Bernd Lucke, Konrad Adam und Alexander Gauland eine sehr überschaubare Gründungsgruppe. Die Medien haben verschlafen, auf die […]

AfD: Volk und Führer

In einem letzten Auftritt vor der Bundestagswahl macht die AfD mehr als deutlich, wohin die Reise gehen soll. Jörn Kruse (wiss. Beirat und Sprecher des LV Hamburg der AfD) stellte erste Ergebnisse der Programmkommission zur Demokratie. Danach solle künftig der oder die Bundeskanzler*in direkt gewählt werden, ebenso die Ministerpräsident*innen. Weiter heißt es: „Künftig sollten die […]

Vaterrechtsbewegung, AfD, Zivile Koalition

Die ganzseitige Anzeige eines Freundeskreises der Alternative für Deutschland in der FAZ vom 28.8., die anscheinend auch in der FAS am 15.9. geschaltet wurde, sorgt noch immer für Verwirrung. Insbesondere Gruppen der Vaterrechtsbewegung sind irritiert über die Formulierung „Wir wollen, dass die Bindung von Mutter und Kind beachtet und geschützt wird. […] Bei den heute […]

Zur Bildungspolitik der AfD

Die Alternative für Deutschland ist eine installierte Partei. Der Entstehungsprozess kann in drei Phasen unterteilt werden. Von 2003 bis 2009 bildete sich eine neoliberal-konservative antiparlamentarische Opposition, Netzwerke von neoliberalen Wirtschaftsprofessoren, die wie im Hamburger Appell 2005 Sozialkürzungen forderten,aber auch eltiär-konservative Lobbygruppen, die wie die Zivile Koalition die Großgrundbesitze des ehemaliegen ostelbischen Junkertums zurückforderten. Ab 2009 […]

BILD contra AfD?

[Nachträgliche Einleitung: Die „BILD zur Wahl“ wird am Samstag ausgeliefert] Wie ist eigentlich der aktuellen Stand zur Gratis-BILD am nächsten Samstag? Es wurde im Mai angekündigt, dass einen Tag vor der Bundestagswahl an 40 Mio Haushalten die BILD verschickt wird. Im letzten Jahr gab es dagegen Proteste, in diesem Jahr hört man nichts mehr. Aber […]

„Bodensatz“ und weitere Vertikalismen der AfD

Soziale Vertikalismen sind Denkmuster, die die Gesellschaft vertikal abbilden, wobei Oben mit reich und gut und Unten mit arm und schlecht verbunden wird. Diese sozialen Vertikalismen gehen oftmals mit Klassismus, also mit klassenbezogener Ausgrenzung, Ausbeutung, Verächtlichmachung, Benachteiligung usw. einher. Ein Artikel in der Süddeutschen machte heute auf eine Rede des Sprechers Bernd Lucke der Alternative […]

AfD/Bremen: Polizei und Medien verbreiteten Propaganda

Nach einem Artikel der taz verbreitete die Polizei Propaganda, als sie aus den Angaben der Besucher*innen der AfD-Veranstaltung in Bremen einen Polizeibericht verfasste. Problematisch an diesem Bericht ist nicht nur sein Zustandekommen, sondern auch die kritiklose Übernahme und Aufbauschung durch die Medien. Es war von einem „Antifamob im Blutrausch“ die Rede, deretwegen Hans-Olaf Henkel eine […]

Noch einmal zur Demokratiefeindlichkeit der AfD

Update: AfD-NRW-Vorstandssprecher: Abschaffung der Parlamentarischen Demokratie Als ich zum erstenmal einen Text zur Demokratiefeindlichkeit der AfD postete, bezog ich mich auf Positionen von führenden Repräsentanten der AfD. Es sind jetzt einige Monate vergangen und mit der Konsolidierung zur Partei wäre es denkbar gewesen, dass sich die AfD von bonapartistischen Volk-Führer-Forderungen distanziert. Verfassungsänderung zur Abschaffung des […]

%d Bloggern gefällt das: