Category archives for Syndrom Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Homophobie und Antisemitismus nehmen zu

Deutsche ZuständeGestern wurden während der Pressekonferenz in Berlin die neuen Ergebnisse der Langzeitstudie zur Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit vorgestellt. Diese Studie ist auf zehn Jahre angelegt, jedes Jahr werden zweitausend Menschen Sätze vorgelegt, denen sie zustimmen oder die sie ablehnen können. Es werden mit dieser Studie gruppenbezogene Vorurteile untersucht. Die Forschergruppen aus Bielefeld und Marburg verfolgen die […]

Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit in Europa

Die ersten Ergebnisse einer europäischen Untersuchung zum Syndrom der „Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“ wurden gestern in Berlin präsentiert. Es war Freitag der 13. Die Ergebnisse zeigen rassistische, anti-islamische und sexistische Vorurteilstrukturen in allen untersuchten europäischen Ländern. Zahlen zu klassistischen Vorurteilen (z.B. Klassismus gegen Obdachlose) wurden leider nicht dargestellt. Initiert wurde diese Studie zu Vorurteilsstrukturen von ForscherInnen der […]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner