Tag archives for Maskulinismus

Wikimannia, Maskulinisten und die AfD


Nach meinem Interview im Spiegel zur Demokratiefeindlichkeit einer Reihe von AfD-Repräsentanten reagierten AfD-Sympathisanten mit einem zu erwartenden Angriff gegen meine Person. Hierbei wurde ein denunziatorischer Artikel aus der antifeministischen Wikimannia bemüht. Wikimannia entzieht sich bewusst der deutschen Rechtsprechung, es gibt keine Person, die sich mit Klarnamen verantwortlich zeichnet. Sollte eine solche Person ausfindig gemacht werden, […]

Radiofeature „Maskuline Muskelspiele“ ist ab 22.05.2013 zu hören


PRESSEMITTEILUNG das ARD radiofeature „Maskuline Muskelspiele“ – Anti-Feministen: eine neue Gefahr für die Demokratie?   Köln, 17. Mai 2013 – In der breiten Öffentlichkeit werden „Maskulisten“ hierzulande kaum wahrgenommen. Dabei sind die Anti-Feministen auch in Deutschland überaus aktiv. das ARD radiofeature beleuchtet ab 22. Mai, mit welchen Strategien sie in Deutschland gegen die angebliche Unterdrückung […]

Frauenfeindlichkeit


Ich veröffentliche hier Abschnitte aus einem Thread des antifeministisch-maskulinistischen Forum wgvdl.com. Die Abschnitte beziehen sich auf die Ermordungen von Frauenbeauftragten in Afghanistan im letzten Jahr. Zur Website wgvdl.com gehört nicht nur das wgvdl-Forum sondern auch das Wiki WikiMANNia. Dieses Wiki wird von den Schreibern aus der selben Szene erstellt und enthält ebenfalls extrem frauenfeindliche Aussagen. […]

Aufruf: Männerkongress unmöglich machen! – Maskulinisten demaskieren!


Ein Bündnis von mehreren Gruppen ruft dazu auf, den zweiten „Männerkongress“ an der Hochschule Düsseldorf „unmöglich“ zu machen und Maskulinisten „zu demaskieren“: Männerkongress unmöglich machen! – Maskulinisten demaskieren! Unter dem Titel: “Scheiden tut weh – Elterliche Trennung aus Sicht der Väter und Kinder” findet vom 21. bis 22. September wie schon 2010 ein Männerkongress an […]

Antifeministische Kampagne in Wikipedia erfolgreich


Die deutschsprachige Wikipedia hat ja bekanntlich nur einen Anteil von 8% schreibenden Frauen, was ungewöhnlich ist vor dem Hintergrund, dass in Sozialen Netzwerke wie Twitter und Facebook inzwischen Frauen überproportional vertreten sind und auch viel mehr posten als Männer. Leider spiegeln auch die Admin-Strukturen in Wikipedia dieses Gender Gap. Ich gehe davon aus, dass de.Wikipedia […]

Maskulinismus


Genderpolitik Profeministische Männergruppen waren von den 1970er Jahren bis heute der Versuch, selbstkritisch mit männlichen Habitus umzugehen. Während in den 1970er und 1980er Jahren die Männergruppen profeministisch und antisexistisch ausgerichtet waren, differenzierte sich die Männergruppenszene ab Anfang der 1990er Jahre. Es kam zu einer Institutionalisierung der Jungen-, Väter- und Männerarbeit, die oftmals mit kirchlichen und […]