Netzpolitik

· Allgemein, Artikel (Netzpolitik)
Autoren

Wikis

Ich bin seit sechs Jahren in Wikipedia als Autor aktiv und habe dort unter anderem das Portal Diskriminierung aufgebaut.

Die Wikipedia-Community ist trotz neutralem Standpunkt politisch und politisierbar, wie die S0lidaritatsadresse der deutschsprachigen Wikipedia-Community an die italienischsprachige zeigt: Solidarität mit dem italienischen Wikipedia-Streik. Manchmal reicht für so eine Mobilisierung schon aus, einfach nur loszulegen.

Wikipedia basiert auf einem „neutralen Standpunkt“, der sich nur schwer durchhalten lässt. Daher engagiere ich mich für das Soziale Wiki.

Soziale Netzwerke

Facebook steht in der Kritik aufgrund seiner Quasi-Monopolstellung und aufgrund seiner Datenpolitik. Mit Diaspora steht ein Open Source-Programm zur Verfügung, welches ein dezentrales Netzwerk von miteinander kompatiblen Sozialen Netzwerken ermöglicht. Allerdings kommt Diaspora noch nicht richtig zum Laufen, da die kritische Masse nicht erreicht wird. Facebook wird nicht verlassen, weil die Freund_innen ebenfalls bei Facebook sind. Die Zivilgesellschaft, also NGOs, aber auch Verlage, Zeitschriften oder Institutionen wie Hochschulen könnten lokale kritische Massen schaffen. Daher hier ein Aufruf an die Hochschulen, Diaspora auf ihre Server laufen zu lassen: Aufruf an die Hochschulen: Schafft dezentrale kompatible Soziale Netzwerke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: